Seminare - Fortbildungen

ÖKV Seminar: Gebissanomalien und Kieferfehlstellungen & Genetik 2018

Gebissanomalien und Kieferfehlstellungen- Dr. med. vet. Dipl. ECVS Stefan Grundmann, Leiter der Abteilung Zahnheilkunde, Klinik für Kleintierchirurgie, Vetsuisse Fakultät, Universität Zürich

In diesem Vortrag wurden an Hand von Beispielen verschiedene Gebissanomalien und Kieferfehlstellungen vorgestellt und deren Bedeutung, für den betroffenen Hund einerseits und in der Zucht andererseits, erläutert.

Zielsetzung: Besseres Erkennen und Beurteilen von Anomalien und Einschätzen von deren Auswirkungen.

 

Genetik: Grenzen und Potentiale -Mag. Dr. Anja Geretschläger, Molekularbiologin und Genetikerin

Hier wurden die jetzt schon vorhandenen Möglichkeiten von Gentests vorgestellt, aber auch deren Grenzen aufgezeigt. Gesundheitlich bedenkliche genetische Veränderungen, die am äußeren Erscheinungsbild erkennbar sind, wurden genauso besprochen wie die rasante Entwicklung in der genetischen Forschung, welche enorme Potentiale in nicht mehr allzu ferner Zukunft erkennen lässt.       

Zielsetzung: Besseres Verständnis von genetischen Untersuchungsmöglichkeiten und deren sinnvoller Einsatz für eine gesündere Zukunft unserer Hunde.


Risken und Chancen in der Kynologie Teil 1
Risken und Chancen in der Kynologie Teil 1

Züchterseminar 2018

Das Züchterseminar 2018 des ÖDK stand unter dem Zeichen der Ernährung der Zuchthündin und Wachstum/Entwicklung der Welpen. Vortragende war Fraun Dr. Irene Bruckner



Züchterseminar 2017

Das Züchterseminar 2017 des ÖDK stand ganz unter dem Zeichen Rüdensperma/Samenuntersuchungen,  natürlicher Trächtigkeits- und Geburtsvorgang und tierärtzliche Geburtshilfe von Herrn vet.med Dr. Sontas.